Ridge Racer Gameplay Video

Cooler Ingame Trailer des neuen Ridge Racer exklsiv für die PSVita:

Add

Tipps: Poker Turniere

de.partypoker.com/ ist einer der frühen Pioniere in der Welt des Online Poker und es gibt den Raum bereits seit Jahrzehnten. Die Seite bietet allen Poker-begeisterten Spielern umfassenden Möglichkeiten an spanneden Turnieren teil zu nehmen. Die Turniere beginnen bei Buy-ins von nur einem Dollar und reichen bis zu High Roller Startgeldern von mehreren hundert Dollar.

Es gibt bei PartyPoker Turniere mit garantierte Summen (z.B. 5.000 Dollar Turnier). Diese Summen sind fix. Wenn sich theoretisch nur 1 Spieler anmeldet, so kann er den 1. Platz einstreichen. Auch gibt es Sit-and-Go-Turniere die rund um die Uhr laufen und man jederzeit einsteigen kann.

Sega Mega Drive auf Sony PSP Vita

Sega Mega Drive per Emulation auf der brandneuen PSP Vita spielen ist schon möglich. Das PSP Game Picodrive wurde für die PSP Vita umgebaut und funktioniert dort genauso wie gehabt.

PS Vita ab 22.02 zu haben

sp_85345-17756-i.jpg

Gute News für alle die sich bald eine neue PS Vita zulegen möchten: Leider schafft es Sony nicht mehr mit dem Start bis zum Weihnachtsgeschäft aber ab 22. Feber wird die neue Konsole in Deutschland & Österreich zu haben sein. In Japan ist sie schon ab dem 17. Dezember erhältlich. Der Preis beginnt bei 250€ für eine PS Vita ohne 3G und 300€ für die 3G Variante.

PlayStation Vita erst 2012 in Europa

picture-18.png

Die neue PlayStation Vita wird erst 2012 in Europa und in den USA erscheinen. In japan wird die portable Konsole aber wie geplant schon zum Weihnachtsgeschäft diesen Jahres erscheinen.

Playstation Vita noch2011 für 250 Euro

ps-vita-640.jpg

Die neue Playstation wird Vita heißen - seite heute auf der E3 ist es offizielle. NGP war offensichtlich nur der Arbeitstitel des PSP Nachfolgers. Kommen wird sie Ende des Jahres zum Weihnachtsgeschäft für 250€. Eine 3G Variante soll 300€ kosten.

LameCraft: Minecraft für PSP

Lamecraft ist ein Minecraft-Klon für die PSP. Steuerung:

Analog Stick = Gehen
XViereckKreisDreieck = Sich drehen
SELECT = Springen
Richtungstaste Links/Rechts = Block auswählen
R = Block platzieren
L-Trigger = Block löschen
START = Menü

Download

Anonymous doch hinter PSN Hack?

psn-logo_7_5.jpg
Playstation-Chef Kaz Hirai hat in einem Brief an die US Regierung eine ausführliche Erklärung zum PSN Hack abgegeben. Darin steht der Verdacht dass doch die Hacker Gruppe Anonymous hinter dem Angriff stehen könnte.

Man habe ein Datei “Anonymous” gefunden, deren Inhalt der Text “We are Legion” gewesen ist. Die Gruppe selbst distanziert sich allerdings vom Anfriff aus das PSN.

PSN wird wieder in Betrieb genommen

Sony hat bekannt gegeben dass das PSN in dieser Woche wieder schrittweise online gebracht wird. Und zwar nur diese Teile der Services:

* Wiederherstellung des Online Gamings für PlayStation®3 (PS3) und PSP® (PlayStation®Portable) Systeme.
o Dazu gehören Titel die eine Online-Anmeldung erfordern bzw. Download-Titel
* Zugriff auf Music Unlimited powered by Qriocity für bestehende PS3/PSP Abonnenten
* Zugriff auf die Profilverwaltung und die Passwort-Rücksetzungs Funktion
* Zugriff auf nicht abgelaufene Leih-Filmen über PS3, PSP und MediaGo
* PlayStation®Home
* Freundes Liste
* Chat Funktionen

Zusätzlich bekommen die User als kleine Entschädigung ein Willkommens-Paket:

* Jede Region wird ausgewählte PlayStation Unterhaltungsinhalte zum kostenlosen Download anbieten. Die genauen Details werden bald bekanntgegeben.
* Alle PlayStation Network-Kunden erhalten eine 30-tägige kostenlose Mitgliedschaft beim PlayStation Plus Premium Service. Wer schon Mitglied bei PlayStation Plus ist, erhält 30 Tage kostenlose Teilnahme.
* Abonnenten von Music Unlimited powered by Qriocity (in den Ländern, in denen der Service verfügbar ist) erhalten eine 30-tägige kostenlose Mitgliedschaft.

PSN gehackt - Nutzerdaten entwendet

Endlich bricht Sony das Schweigen und muss einen folgenschweren Einbruch in das PSN zugeben. Bis zu 75 Millionen Nutzerdaten sind an falsche Hände gegangen: darunter persönliche Daten und im schlimmsten Fall sogar Kreditkarten-Informationen. Das offizielle Statement von Sony dazu:

Geschätzte PlayStation Network und Qriocity Kunden,

wir mussten feststellen, dass in der Zeit vom 17. April bis zum 19. April 2011 bestimmte Services des PlayStation Network sowie Qriocity mittels illegalen und unberechtigten Eingreifens in das Netzwerk angegriffen wurden. Als Folge dieser Eingriffe haben wir:

1. vorübergehend sämtliche PlayStation Network und Qriocity Services ausgeschaltet;
2. eine außenstehende, anerkannte Sicherheitsfirma damit beauftragt, eine vollständige und lückenlose Untersuchung zu den Geschehnissen durchzuführen;
3. zügig alle notwendigen Schritte unternommen, um die Sicherheit zu verbessern sowie um die Struktur des Netzwerkes zu stärken, indem das gesamte System umgebaut wurde, um eine optimale Sicherung Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Wir schätzen aufs Äußerste Ihre Geduld, Ihr Verständnis sowie Ihre Kulanz, während wir alles nur mögliche tun, um diese Angelegenheit schnellst- und bestmöglich aufzuklären und zu bearbeiten.

Auch wenn wir derzeit noch bei der Untersuchung aller relevanten Details zu dem Vorfall sind, meinen wir, dass sich eine unbefugte Person Zugriff zu folgenden persönlichen Daten verschaffen konnte: Name, Adresse (Stadt, Bundesland, Postleitzahl), Land, E-Mail Adresse, Geburtsdatum, PlayStation Network/ Qriocity Passwort und Login sowie PSN Online ID. Es kann darüber hinaus möglich sein, dass auch Ihre Profilangaben inklusive Ihrer Kaufhistorie und Ihrer Rechnungsanschrift (Stadt, Bundesland, Postleitzahl) sowie die Sicherheitsfragen zu Ihrem Passwort widerrechtlich abgerufen wurden. Falls Sie einem zweiten Konto für einen Unterhaltsberechtigten zugestimmt haben, kann es sein, dass oben genannte Angaben Ihres Unterhaltsberechtigten ebenfalls angeeignet wurden. Obwohl es derzeit keine Anzeichen dafür gibt, dass auf Kreditkarteninformationen widerrechtlich zugegriffen wurden, können wir diese Möglichkeit nicht gänzlich außer Betracht lassen. Falls Sie Ihre Kreditkarteninformationen im PlayStation Network oder Qriocity angegeben haben, möchten wir Sie sicherheitshalber darüber benachrichtigen, dass auf Ihre Kreditkartennummer (exklusive Ihres Sicherheitscodes) sowie auf die Gültigkeitsdauer zugegriffen werden konnte.

Für Ihre eigene Sicherheit möchten wir Sie inständig bitten, besonders wachsam vor potenziellen Gaunereien via E-Mail, Telefon und Post zu sein, in denen persönliche, private Informationen ausgehorcht werden. Sony wird Sie in keiner Form kontaktieren – auch nicht per E-Mail -, um Kreditkarten-, Sozialversicherungs-, Steueridentifikationsnummern oder andere Informationen zur Person zu erfragen. Sollten Sie danach gefragt werden, können Sie sich sicher sein, dass Sony nicht der Adressat der Anfrage ist. Sobald das PlayStation Network und alle Qriocity Services vollständig wieder hergestellt sind, empfehlen wir Ihnen eindringlich, nach dem Einloggen Ihr Passwort zu ändern. Sollten Sie darüber hinaus den Benutzernamen oder das Passwort, welchen/-s Sie im PlayStation Network oder Qriocity nutzen, auch für andere unabhängige Dienste oder Konten verwenden, empfehlen wir Ihnen eindringlich, auch diese zu ändern.

Um sich vor möglichem Identitätsdiebstahl oder finanziellem Verlust zu wappnen, bestärken wir Sie, Ihre Kontoaktivitäten wachsam zu überprüfen und sämtliche Kontoauszüge zu überwachen.

Wir bedanken uns für Ihre Geduld, während wir unsere Ermittlungen abschließen und bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten. Unsere Mitarbeiter arbeiten ununterbrochen daran, unsere Services schnellstmöglich wieder zu Verfügung zu stellen. Sony nimmt die Wahrung persönlicher Daten äußerst ernst und wird daher weiter unablässig daran arbeiten, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, damit die sensiblen persönlichen Daten gesichert sind. Unsere höchste Priorität ist, Ihnen als Kunden Qualität und sichere Unterhaltungsservices zu bieten. Kontaktieren Sie uns bitte unter de.playstation.com/psnoutage sollten Sie irgendwelche zusätzlichen Fragen haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Sony Network Entertainment und die Sony Computer Entertainment Teams

Sony Network Entertainment Europe Limited (vormals bekannt als PlayStation Network Europe Limited) ist eine Tochtergesellschaft von Sony Computer Entertainment Europe Limited, der Datenkontroller der persönlichen Angaben von

Nächste Seite »