FAQ Video

Diskusionen über die Video, Audio, Bild Funktionalitäten der psp, FAQs zu dem Funktionen

Moderatoren: Recounter, schuettla, $hoaib_1987, chill3r

FAQ Video

Beitragvon schuettla am Di Jun 06, 2006 4:11 pm

!! Wichtig !!
- Die Wiedergabe von selbst erstellten Videos ist auf eine Auflösung von 76.800 Bildpunkten (entspricht einer Auflösung von 320x240) beschränkt. Die Wiedergabe in der vollen PSP Bildschirm-Auflösung von 480x272 (130.560 Bildpunkten) bleibt den originalen UMD-Videos vorbehalten.
- Als Auflösung 368x208(16/9) oder 320x240(4/3) verwendet werden.
- Die maximale Bitrate der Videospur ist 1500 Kbit/s.
- Die maximale Bitrate der Audiospur beträgt 128 Kbit/s.
- Zwar ist das Bild bei der niedrigeren Auflösung unschärfer, jedoch reicht bei dieser Auflösung eine Videobitrate von 400–700 kbit/s aus, um einen Spielfilm von etwa 95 Minuten Länge so zu komprimieren, dass er auf einen Memorystick mit 512 MB Speicherkapazität passt.
- Die Audiospur muss AAC kodiert sein. Theoretisch wäre auch MP3 möglich, wird jedoch nicht unterstützt.
- Seit der Custom Firmware 3.03 OE-B ist es möglich, die Begrenzung der Auflösung zu umgehen und auch selbst erstellte Videos in der Auflöung von 480x272 wiederzugeben.
- Mit der originalen FW 3.30 machte Sony es möglich MPEG-4/H.264 AVC Main Profile (AVC CABAC) Video Files in den folgenden Auflösungen aus dem "VIDEO" Ordner im Hauptverzeichnis abzuspielen: 720x480, 352x480, 480x272


Um eigene Videos auf der PSP anzuschauen müssen die Dateien drei Bedingungen erfüllen:

* In einem bestimmten Ordner liegen
* Einen bestimmten Namen haben
* Im MP4 Format vorliegen

Dabei muss zwischen 2 Codecs unterschieden werden.


###|Der AVC/H.264 Codec|###

Sämtliche FW unter 2.00 unterstützt den AVC/H.264 Codec noch nicht.

Auf dem Memorystick der PSP müssen die Videodateien im folgenden Ordner liegen:
X:\MP_ROOT\100ANV01

Wobei X: bei jedem Computer unterschiedlich ist, je nach dem welcher Laufwerksbuchstabe der PSP zugewiesen wurde.

Im Oben genannten Ordner muss für jeden Film eine Videodatei und ein Vorschaubild vorliegen. Das Schema für den Namen ist lustigerweise sehr streng vorgegeben. Die Videos müssen folgendermassen nummeriert werden:
MAQXXXXX.MP4
MAQXXXXX.THM
Für X eine fünfstellige Zahl.

Dieses Beispiel zeigt den Pfad eines funktionstüchtigen Videos mit dem AVC Codec auf der PSP:

X:\MP_ROOT\100ANV01\MAQ12345.MP4
X:\MP_ROOT\100ANV01\MAQ12345.THM

Um Videos zu konvertieren empfehlen wir das kostenlose Programm Xvid4PSP



###|Der SP Codec|###

Auf dem Memorystick der PSP müssen die Videodateien im folgenden Ordner liegen:
X:\MP_ROOT\100MNV01

Wobei X: bei jedem Computer unterschiedlich ist, je nach dem welcher Laufwerksbuchstabe der PSP zugewiesen wurde.

Im Oben genannten Ordner muss für jeden Film eine Videodatei und ein Vorschaubild vorliegen. Das Schema für den Namen ist lustigerweise sehr streng vorgegeben. Die Videos müssen folgendermassen nummeriert werden:
M4VXXXXX.MP4
M4VXXXXX.THM
Für X eine fünfstellige Zahl.

Dieses Beispiel zeigt den Pfad eines funktionstüchtigen Videos mit dem SP Codec auf der PSP:
X:\MP_ROOT\100MNV01\M4V12345.MP4
X:\MP_ROOT\100MNV01\M4V12345.THM


Links zum Thema:

PSPVideo9 Download
Homepage Xvid4PSP

Ãœberarbeitet 22.01.2007, 20:00 by Recounter
Benutzeravatar
schuettla
Site Admin
 
Beiträge: 891
Registriert: So Jun 04, 2006 7:02 pm
Wohnort: aut
Firmware: 1.5

Zurück zu Multimedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron